Strafe muss sein

Steuerhinterziehung wird bestraft, auch wenn nationales Recht die Strafe nicht vorsieht.

Hier ging es um Kläger, die in den Niederlanden Ware (Mobiltelefone u.a.) von dortigen Unternehmern kauften und diese an Unternehmen außerhalb der Niederlanden verkauften. Die Kläger behandelten die Lieferungen als steuerfreie innergemeinschaftliche Lieferungen und zogen die Vorsteuer aus den Eingangsrechnungen...

Zügige Erteilung der Steuernummer

Das Finanzamt darf einem Unternehmer die Steuernummer nicht vorenthalten.

Hier ging es um einen Rumänen (Kläger) der Anfang 2013 ein Trockenbaugewerbe in einer deutschen Gemeinde anmeldete. Etwa drei Monate später reichte er dem Finanzamt den Fragebogen zur steuerlichen Erfassung ein, in dem die Aufnahme der gewerblichen Tätigkeit dargestellt wurde....

Wohnungsüberlassung an Gesellschafter-Geschäftsführer

Ist die unentgeltliche Überlassung an die Gesellschafter-Geschäftsführer mit oder ohne Umsatzsteuer?

Die Klägerin im vorliegenden Fall hatte u.a. ein Gebäude gemietet und dieses mit Inventar ausgestattet. Die Klägerin zog in den Streitjahren die Vorsteuer aus diesen Aufwendungen. Die Klägerin stellte die angemieteten Räumlichkeiten ihren Gesellschafter-Geschäftsführern zur Verfügung. Dies wurde auch in...

Bücher führen ist okay

Freiberufler dürfen ihre Umsätze nach wie vor nach vereinnahmten Entgelten versteuern.

Vor kurzem hatte das Bundesministerium der Finanzen ein Schreiben veröffentlicht zur Berechnung der Umsatzsteuer nach vereinnahmten Entgelten durch die Angehörigen der freien Berufe. Darin wurde die Rechtsprechung des Bundesfinanzhofs ausgewertet bzw. ausgeführt. Der BFH hatte geurteilt, dass die Berechnung der...

Schornsteinfeger immer mit Umsatzsteuer?

Auch Feuerstättenbescheide lösen die Umsatzsteuer aus.

Wenn der Schornsteinfeger kommt, werden Gebühren fällig. Hier hatte der Bezirksschornsteinfegermeister eine Gebühr für den sog. Feuerstättenbescheid zuzüglich Umsatzsteuer berechnet. Dieser Feuerstättenbescheid informiert den Häusle-Besitzer darüber, welche Arbeiten in welchen Zeiträumen an Gebäude oder Wohnung vorgeschrieben sind. Der Kläger hatte...

Umsatzsteuer beim Domainverkauf?

Wichtig ist, wo die Domain verkauft wird.

Eine Leistung ist nur dann in Deutschland umsatzsteuerbar, wenn sie auch in Deutschland erbracht wird. Der Verkauf einer Domain ist die Einräumung, Übertragung und Wahrnehmung von Patenten, Urheberrechten, Markenrechten und ähnlichen Rechten. Sie gehört damit zu den sog. Katalogleistungen im...

Umsatzsteuer für Ebay-Auktionen

Der Verkauf von Trödel führt zur Umsatzsteuer.

Der Umsatzsteuer unterliegen sämtliche Lieferungen und Dienstleistungen, die ein Unternehmer in Deutschland aus seinem Unternehmen heraus gegen Entgelt ausführt. Nach dem Umsatzsteuergesetz ist der Unternehmer, der eine gewerbliche Tätigkeit selbstständig ausübt. Dabei ist es unwichtig ob der Unternehmer Gewinnerzielungsabsichten verfolgt....

Tätowiervorlagen mit ermäßigtem Steuersatz

Tätowiervorlagen sind keine klassischen Kunstwerke.

Zurzeit gibt es (noch) für viele Dinge, was nicht immer logisch erscheint, den ermäßigten Umsatzsteuersatz. Während Hotelübernachtungen seit dem 01.01.2010 mit dem ermäßigten Umsatzsteuersatz von 7% versteuert werden, unterliegen Windeln dem 19%igen Umsatzsteuersatz. Hier ging es um einen Tattoo-Zeichner (Kläger),...