Ebay-Handel: Das Finanzamt sieht alles

Vorsicht bei unbedachten Ebay-Verkäufen – das Finanzamt prüft Internetseiten auf steuerlich relevante Tatbestände

Ebay-Verkäufer sollten bedenken, dass dem Finanzamt eine Software zur Verfügung steht, mit der Auktionen über Waren, Handwerksleitungen, Umzüge usw. systematisch geprüft werden können. Von besonderem Interesse sind für die Behörde umfangreiche Verkaufsaktivitäten oder der Verkauf von wertvollen Gegenständen. Sofern der Verkäufer...

Ist eine fortlaufende Rechnungsnummer erforderlich?

Die Vergabe der Rechnungsnummern bleibt dem Rechnungsaussteller überlassen.

Damit die in Rechnung gestellte Umsatzsteuer als Vorsteuer abgezogen werden kann ist u.a. eine ordnungsgemäße Rechnung im Sinne des Umsatzsteuergesetzes erforderlich. Das Umsatzsteuergesetz schreibt vor welche Angaben eine solche Rechnung erhalten muss. Dabei ist auch eine einmalig vergebene fortlaufende Rechnungsnummer...

Der Verzicht auf ein Vorkaufsrecht an einem Grundstück ist nicht umsatzsteuerbefreit

Der Verzicht auf ein Vorkaufsrecht führt zur Umsatzsteuer.

Im vorliegenden Fall wurde ein Grundstück mehrfach veräußert. Dabei ließ sich der ursprüngliche Besitzer ein Vorkaufsrecht einräumen. Beim letzten Verkauf jedoch verzichtete er gegen Entgelt auf dieses Vorkaufsrecht. Das Finanzamt hielt diesen Verzicht gegen Entgelt für eine steuerbare und steuerpflichtige...

Keine nicht steuerbare Geschäftsveräußerung bei Übertragung eines zu bebauenden Grundstücks

Nur die Veräußerung eines bebauten Grundstücks führt nicht zur nicht steuerbaren Geschäftsaufgabe.

Im vorliegenden Fall hatte die A-GbR von der B-GbR ein Grundstück unter der Bedingung gekauft, dass die B-GbR das Grundstück mit Bowlingbahnen und Gaststätte bebauen sollte. Das Grundstück wurde dann mit den Aufbauten betriebsbereit übergeben. Bis zu diesem Zeitpunkt mietete...

Ambulante Pflegedienste umsatzsteuerbefreit

Bieten ambulante Pflegedienste auch hauswirtschaftliche Dienstleistungen an, fallen auch diese unter die Umsatzsteuerbefreiung.

Die Umsätze durch Haushaltshilfen einer Einrichtung zur ambulanten Pflege kranker und pflegebedürftiger Personen sind unter Beachtung der Voraussetzungen des § 4 Nr. 16 e UStG umsatzsteuerfrei. Im Streitfall ging es um eine solche Einrichtung in Form einer GmbH. Die GmbH...