Online-Handel: Zusammenfassende Meldung gewinnt 2020 an Bedeutung

Online-Händler, die Waren in das europäische Ausland versenden, haben ab dem Jahr 2020 strengere Vorschriften zu beachten. Diese gelten allerdings nur bei Lieferungen an andere Unternehmer (B2B-Verkäufe) und bestimmte öffentliche Institutionen. Die Zusammenfassende Meldung gewinnt hierbei stärker an Bedeutung.

Online-Händler, die Waren in das europäische Ausland versenden, haben ab dem Jahr 2020 strengere Vorschriften zu beachten. Diese gelten allerdings nur bei Lieferungen an andere Unternehmer (B2B-Verkäufe) und bestimmte öffentliche Institutionen. Die Zusammenfassende Meldung gewinnt hierbei stärker an Bedeutung. Soweit...