Geschätzte Lesezeit: < 1 Minute
(c) Radu Razvan - Fotolia.com

(c) Radu Razvan - Fotolia.com

Das Finanzministerium Baden-Württemberg hat eine überarbeitete kostenlose Broschüre „Steuertipps für Existenzgründer“ zum Download auf der Internetseite des Finanzministeriums Baden-Württemberg bereitgestellt. Es soll Existenzgründern eine Hilfe bieten für den Einstieg und darüber informieren was auf ihn zukommt.
Die Broschüre startet mit den ersten Schritten und geht dabei auf die Rechtsformwahl ein. Einzelunternehmen oder Kapitalgesellschaft (z. B. GmbH), was ist für mich günstiger? Nachfolgend wird erklärt wo der Unterschied zwischen gewerblicher und freiberuflicher Tätigkeit liegt. Dieser Punkt ist ja entscheidend dafür ob Gewerbesteuer (bei einem Gewerbebetrieb) oder keine Gewerbesteuer (bei freiberuflicher Tätigkeit) entsteht. Auch auf die Gewerbeanmeldungspflicht und die Gewinnermittlungsart geht die Broschüre ein. Und nicht nur die Gewerbesteuer findet Erwähnung, sondern auch die Einkommensteuer, die ja immerhin auf die zu erhoffenden Gewinne anfällt.
Der erste Kontakt mit dem Finanzamt wird ebenso erklärt Buchführung und die Gewinnermittlung. Es folgen eine Reihe ausgewählter Einzelfragen, die sicherlich gute Hilfestellung leisten (z. B. Nicht abziehbare und eingeschränkt abziehbare Betriebsausgaben, Abschreibungen oder auch Kraftfahrzeuge).
Der Existenzgründer wird außerdem auf die abzugebenden Steuererklärungen aufmerksam gemacht und welche Steuern grundsätzlich zu zahlen sind. Die Umsatzsteuer und die Lohnsteuer werden dabei ausführlich genug beschrieben und es bleibt da keine Frage offen, na zumindest keine grundlegende. Verschiedene Punkte wie z. B. Stichtage für die Vorauszahlungen runden die Broschüre ab.
Insgesamt ein empfehlenswertes Blatt für Existenzgründer, die sich schon Mal einen recht umfassenden Überblick verschaffen wollen.

Ähnliche Artikel
Pkw-Überlassung für Gesellschafter-Geschäftsführer

Bei einer Pkw-Überlassung für private Zwecke an den Gesellschafter-Geschäftsführer muss unterschieden werden ob es eine Weiterlesen

Strafe muss sein

Steuerhinterziehung wird bestraft, auch wenn nationales Recht die Strafe nicht vorsieht.

Vorsteuerabzug ohne Rechnung

Was tun, wenn die Originalrechnung perdu ist?

Zügige Erteilung der Steuernummer

Das Finanzamt darf einem Unternehmer die Steuernummer nicht vorenthalten.