steuerberaten.de veröffentlicht Vergleichstool für webbasierte Buchhaltungs-Software

Online-Tool ermittelt die am besten geeignete Finanzbuchhaltung für die unterschiedlichsten Unternehmensanforderungen; Entscheidungshilfe zwischen 15 webbasierten Produkten führender Anbieter

Das Online-Steuerbüro steuerberaten.de stellt ein kostenloses Tool zum individuellen Vergleich webbasierter Finanzbuchhaltungslösungen vor. Unternehmen, die auf der Suche nach einer Online-Buchhaltung sind, können unter http://www.steuerberaten.de die für sie entscheidenden Eigenschaften der künftigen Buchhaltungssoftware definieren. Anschließend zeigt das Tool, welches der 15...

steuerberaten.de stellt Online-Steuerrechner zum neuen Fünf-Stufen-Modell der FDP vor

Sofortvergleich mit dem kostenlosen Online-Rechner: individuelle Steuerlast beim aktuellen Steuermodell, dem vormaligen Drei-Stufen-Tarif und dem neuen Fünf-Stufen-Modell; kostenlos und ohne Registrierung nutzbar; in jede Website einzubinden

Köln, 13.04.2010 – Mehr Stufen – weniger Entlastungen als geplant. Soeben hat die FDP ihr neues Einkommenssteuermodell vorgestellt. Der nun fünfstufige Tarif schafft für jedes Einkommen eine Entlastung gegenüber dem heute geltenden linear-progressiven Steuermodell. Welche Änderungen das Stufenmodell konkret für...

100 Tage Schwarz-Gelb – Steuer-Watch zieht Zwischenbilanz

3 x ja, 10 x nein und 12 x naja - Steuerpolitisches Online-Portal zeigt durchwachsenes Ergebnis bei der Umsetzung steuerpolitischer Versprechen; Neutrales Portal zur Beobachtung steuerpolitischer Wahlversprechen stößt auf großes Interesse

Auch wenn die hunderttägige Schonzeit für die schwarz-gelbe Bundesregierung gerade erst abgelaufen ist, lässt sich eine erste steuerpolitische Bilanz ziehen. Das Projekt Steuer-Watch kommt zu einem durchwachsenen Ergebnis. Zeitgleich mit dem Start der schwarz-gelben Koalition ins Leben gerufen, zeigt die...

steuerberaten.de beliefert immer mehr Onlinemedien mit Steuer-Rechnern

Nach Impulse, Berlin.de und n-tv integrieren jetzt auch bild.de und capital.de die kostenlosen Steuer-Rechner; Hoher Nutzwert dank permanenter Aktualisierung und einfacher Bedienung

Nach Antritt der schwarz-gelben Regierungskoalition vergeht kaum ein Tag ohne neue Ankündigungen und Beschlüsse zur Steuerpolitik. Damit die Bundesbürger in dem Steuerdschungel den Überblick behalten, entwickelt das Online-Steuerbüro steuerberaten.de kontinuierlich neue Internet-Rechner, mit denen aktuelle und künftige Steuerlasten sofort für...

steuerberaten.de: Online-Steuerberatungsgesellschaft bietet spezielles Leistungspaket für Franchiseorganisationen

Bundesweite Betreuung aller Franchisenehmer aus einer Hand nach einheitlichen Standards; Kostengünstige Betreuung durch Online-Steuerbüro mit persönlichem Ansprechpartner für jeden Franchisenehmer; Bereitstellung betriebsübergreifender Benchmarks an die Zentrale und anonymisierter Vergleichsdaten an Franchisebetriebe

Die Online-Steuerberatungsgesellschaft steuerberaten.de bietet ab sofort ein spezielles Leistungspaket für Franchiseorganisationen. Das bei geschäftlichen und privaten Kunden bewährte Konzept des Online-Steuerbüros zahlt sich gerade für Franchiseunternehmen doppelt aus: Durch moderne und effiziente Kommunikation per Internet kann steuerberaten.de steuerliche und buchhalterische...

steuerberaten.de: wegen Überfüllung kurz geschlossen

- Nutzerandrang führt zu Bearbeitungsstopp neuer Aufträge - Kapazitätsgrenze bei bis zu 120 Neukunden pro Monat erreicht - vermutlich stärkstes Wachstum aller deutschen Steuerberatungs-Kanzleien

steuerberaten.de bietet seit rund einem Jahr steuerliche und buchhalterische Dienstleistungen, die sich erstmals komplett über das Internet abwickeln lassen und damit besonders kostengünstig sind. Der Zuwachs an Mandanten ist enorm: Konnten in den Anfangsmonaten etwa 50 Neukunden pro Monat begrüßt...

Muster-Einspruchsformulare gegen Solidaritätszuschlag auf steuerberaten.de

- Finanzgericht hält "Soli" für verfassungswidrig - schneller Einspruch innerhalb von einem Monat notwendig - online ausfüllen, keine Registrierung, ausdrucken und an das Finanzamt senden

Seit 1991 gibt es ihn mit einer kurzen Unterbrechung: den "Solidaritätszuschlag". Jetzt hat das Niedersächsische Finanzgericht entschieden, dass der "Soli" verfassungswidrig sei und öffnet damit kurzzeitig eine Tür für alle diejenigen, die jüngst ihren Steuerbescheid ohne den Zusatz der Vorläufigkeit...

Stufentarif: Jeder profitiert, nur der Staat stolpert

Online-Rechner von steuerberaten.de erstellt Sofortvergleich: individuelle Steuerlast beim aktuellen Steuermodell versus Stufentarif

Die FDP hat ihn gefordert, Kanzlerin Angela Merkel hat die Einführung ab 2011 in ihrer Regierungserklärung bestätigt: Der Stufentarif im Steuersystem kommt. Welche Änderungen das Stufenmodell konkret für jeden Steuerbürger individuell bedeutet, zeigt jetzt steuerberaten.de mit dem allerersten Online-Rechner, der...

Steuern steuern mit dem iPhone

- neue iPhone-Applikation von steuerberaten.de macht Erfassung von Steuerbelegen kinderleicht - Belege abfotografieren und per Tastendruck an den persönlichen Steuerberater senden

Phone-Nutzer sind es gewohnt, sonst komplizierte Dinge wie Online-Banking oder Ticketbuchungen schnell und bequem am Handy zu erledigen. Ob Kinokarten-Bestellung oder Wegbeschreibung - mit der passenden Applikation ist alles im Handumdrehen organisiert. Ab sofort ist es sogar möglich, die eigenen...