Die FDP hat ihn gefordert, Kanzlerin Angela Merkel hat die Einführung ab 2011 in ihrer Regierungserklärung bestätigt: Der Stufentarif im Steuersystem kommt. Welche Änderungen das Stufenmodell konkret für jeden Steuerbürger individuell bedeutet, zeigt jetzt steuerberaten.de mit dem allerersten Online-Rechner, der den Direktvergleich des aktuellen Steuermodells mit dem Stufentarif veranschaulicht.

Einfach den Bruttoverdienst eingeben, gegebenenfalls auch den des Ehepartners ergänzen und sofort zeigt eine Grafik die jeweilige Steuerlast für die angegebenen Werte. Das Tool berücksichtigt das aktuelle FDP-Stufenmodell aus dem Wahlprogramm und danach ergibt sich für jeden Steuerbürger eine meist erhebliche Entlastung gegenüber dem derzeit gültigen Steuertarif – natürlich auf Kosten der Staatseinnahmen.

„Der Stufentarif wäre ein kleiner Schritt in die Richtung der Steuervereinfachung“, sagt Ralf Müller von Baczko, Geschäftsführer der steuerberaten.de Steuerberatungsgesellschaft mbH. „Die „Steuerklärung auf dem Bierdeckel“ wäre damit allerdings noch nicht erreicht. Mindestens zehn Bierdeckel bräuchten wir auch dann noch“, schmunzelt Müller von Bazko.

Über steuerberaten.de:
Steuerberaten.de ist ein Internet-Portal der steuerberaten.de Steuerberatungsgesellschaft mbH und bietet seit Oktober 2008 Privatpersonen, Unternehmen, Vereinen und Gemeinschaften zum einen kostenfreie Hilfsmittel rund um das Thema „Steuern“. Zum anderen übernehmen erfahrene Experten steuerliche und buchhalterische Berechnungen zu günstigen Konditionen. Die Kosten der jeweiligen Steuerberatung können bereits vorab anonym errechnet werden. Die Registrierung ist kostenfrei, dem Nutzer stehen für seine individuellen Steuerfälle nach Auftragserteilung ein fester Steuerberater sowie ein Servicemitarbeiter zur
Verfügung.