Heiraten muss nicht zum Wegfall des Kindergeldes führen

Ob die Familienkasse beim Heiraten eines volljährigen Kindes einfach das Kindergeld streichen darf, ist zweifelhaft. Ein neues Urteil bejaht hier einen Anspruch aufs Kindergeld auch bei einem gutverdienenden Ehegatten.

Ab und zu kommt es vor, dass volljährige Kinder während ihrer Berufsausbildung oder einem Studium mit einem Partner die Ehe eingehen. Im Folgenden gibt es dann häufig eine böse Überraschung: Die Familienkasse weigert sich in einem Bescheid weiterhin Kindergeld an...

Arzt: Abzugsfähigkeit der Kosten für ein Theologiestudium als Werbungskosten

Inwieweit können Ärzte die Kosten für ein Studium der Theologe von der Steuer absetzen? Hiermit hat sich das FG Rheinland-Pfalz beschäftigt.

Vorliegend ging es um einen Facharzt für Nuklearmedizin. Dieser machte in seiner Steuererklärung die Kosten für sein begonnenes Studium der Theologie geltend. Es handelt sich nach seiner Ansicht um Fortbildungskosten und somit um Werbungskosten, weil er dann besser schwerkranken Patienten...

Sind Aufwendungen für ein Erststudium mit Praktika Werbungskosten?

Das Finanzgericht Münster hat sich mit der Frage beschäftigt, ob die Kosten für ein Erststudium bei der Absolvierung von vorgeschriebenen Praktika als Werbungskosten steuerlich abzugsfähig sind.

Nachdem der Bundesfinanzhof im Rahmen eines Erstudiums den Abzug von Werbungskosten zugelassen hatte, hat der Gesetzgeber dies vor einigen Jahren untersagt. Eine Studentin wollte sich damit aber nicht zufrieden geben. Sie musste Studien- und Prüfungsgebühren von ungefähr  10.500 Euro entrichten ...