Arbeitgeber darf Bildungsmaßnahmen oft steuerfrei erstatten.

Für Arbeitnehmer wird es 2011 leichter, sich selbst steuerfrei zu Fortbildungen anzumelden.

Lebenslanges Lernen ist Programm, berufliche Weiterbildung in Zeiten des Fachkräftemangels eher notwendig als wünschenswert. Auch Arbeitgeber erkennen die Zeichen der Zeit und investieren mehr in die Fortbildung der Mitarbeiter oder erstatten ihnen Fortbildungskosten. In letzterem Fall ist die Erstattung für...

Die Lohnsteuerkarte wird abgeschafft, gilt allerdings noch 2011.

Welches Prozedere allerdings genau gilt, hängt vom Arbeitsverhältnis ab.

Es wurde bereits öfter darauf hingewiesen, dass die letzte Stunde der Lohnsteuerkarte geschlagen hat. Das Jahr 2010 ist das letzte Jahr an dem die Gemeinden eine Lohnsteuerkarte in Papierform ausgestellt haben. Allerdings soll erst 2012 den Arbeitgebern die Lohnsteuerabzugsmerkmale des...

Gestaltungsspielraum für Zuschläge in der Nacht-, Sonntags- und Feiertagsarbeit.

Für Berufe mit schwankendem Arbeitslohn ist es nun möglich, einen durchschnittlichen Auszahlungsbetrag pro tatsächlich geleistete Arbeitsstunde zu vereinbaren.

Eine große Steuerungswirkung hat die Befreiung von Zuschlägen für Nacht-, Wochenend- und Feiertagsarbeit. Nicht nur, dass solche Arbeitszeiten an sich schon beschwerlich und unbeliebt und deshalb förderungswürdig sind. Ganze Berufszweige rentieren sich erst dadurch. So machen die steuerfreien Zuschläge einen...