Soll der Solidaritätszuschlag abgeschafft werden?

Neuerdings wird über die Abschaffung des Solidaritätszuschlags auf politischer Ebene diskutiert.Steuerzahler die ihren Steuerbescheid erhalten, sollten ungeachtet dessen gut aufpassen.

Laut aktuellen Meldungen in der Presse soll sich Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble für die Abschaffung des Solidaritätszuschlages ausgesprochen haben. Dies soll im Rahmen der Bund-Länder-Gespräche zur Neuordnung des Finanzausgleiches besprochen worden sind. Allerdings sollten sich Steuerzahler darüber nicht vorschnell freuen. Denn...

Solidaritätszuschlag-Die unendliche Geschichte

Das Bundesverfassungsgerucht hat leider den Vorlagebeschluss des niedersächsischen Finanzgerichtes als unzulässig zurückgewiesen.

Das niedersächsische Finanzgericht hatte sich in seinem Beschluss auf die Seiten der Kläger - als Steuerzahler - gestellt und im Rahmen eines Aussetzungs- und Vorlagebeschlusses  das Bundesverfassungsgericht angerufen (Az. 7 K 143/08). Die  Richter aus Hannover sind der Ansicht, dass...

Solidaritätszuschlag und Verfassung

Das niedersächsische Finanzgericht hat zum Soilidaritätszuschlag eine wichtige Entscheidung getroffen, die ihn mittlerweile als fragwürdig erscheinen lassen.

!! Aus aktuellem Anlass: Musterdokument, um Einspruch gegen den Solidaritätszuschlag zu erheben !! Der Streit um die Verfassungsmäßigkeit des Solidaritätszuschlages geht in eine neue Runde. Die Richter des niedersächsischen Finanzgerichtes haben sich heute auf die Seite der Kläger gestellt: Sie...

Erneut Klage gegen Solidaritätszuschlag

Darf der Solidaritätszuschlag immer noch erhoben werden?

!! Aus aktuellem Anlass: Musterdokument, um Einspruch gegen den Solidaritätszuschlag zu erheben !! Bereits seit vielen Jahren wird der Solidaritätszuschlag erhoben. Dabei handelt es sich um eine Ergänzungsabgabe, die vom Steuerzahler in Höhe von 5,5% der anfallenden Einkommenssteuer sowie Körperschaftssteuer ...

Abschaffung von Solidaritätszuschlag und Bundestagswahl

Welche Bundestagskandidaten setzen sich für eine Abschaffung des Solidaritätszuschlages ein? Der Bund der Steuerzahler hat hierzu eine interessante Umfrage gemacht.

Der Solidaritätszuschlag war im Jahr 1995 wegen der hohen Kosten für die Wiedervereinigung eingeführt worden und auch dringend notwendig. Weil er jedoch nur als vorübergehende Unterstützung gedacht war, fordern immer mehr Institutionen - wie der Bund der Steuerzahler sowie die...

Solidaritätszuschlag und Einspruch

Gegen die Erhebung des Solidaritätszuschlages im Steuerbescheid sollten Sie etwas unternehmen. Er ist möglicherweise verfassungswidrig.

Das Finanzamt setzt im Steuerbescheid fast immer den Solidaritätszuschlag fest. In diesem Fall sollten Sie gegen den Steuerbescheid Einspruch einlegen und das Ruhen des Verfahrens beantragen. Zwar hat das Bundesverfassungsgericht mit Beschluss vom 11.02.2008 eine Verfassungsbeschwerde nicht zur Entscheidung angenommen...