© Stefan Germer - Fotolia.com

© Stefan Germer - Fotolia.com

Bereits öfter wurde darauf hingewiesen, dass immer mehr Rentner Einkommenssteuer bezahlen müssen. Häufig ahnen die Betroffenen nicht, dass sie Ärger mit dem Finanzamt bekommen können. Bereits jeder vierte Rentner ist jetzt verpflichtet eine Steuererklärung abzugeben.

Im Zweifel sollten Sie das lieber tun, um nicht hohen Nachforderungen ausgesetzt zu werden oder sogar in den Verdacht der Steuerhinterziehung zu fallen. Besonders  sollte aufpassen, wer neben der Rente noch über zusätzliche Einnahmequellen verfügt.

Bei dem Ausfüllen der Steuererklärung sollten Sie vor allem darauf achten, dass sie alle Ihre Sonderausgaben und außergewöhnlichen Belastungen angeben und belegen können (wie etwa Versicherungsbeiträge, Medikamente, Behandlungen).

2 Kommentare

  • Helmut Beermann ,

    Ich wohne seit 1970 im Ausland (Namibia) habe bis 1970 in Deutschland gearbeitet. Bin deutscher Staatsbürger. Geboren 1938. und bekomme eine Rente von ca. Euro 470.00 Nun bekomme ich einen Rentenbescheid, vom Finanzamt Neubrandenburg, daß ich Euro 670.00 Einkommensteuer bezahlen muss.
    Ich kann von dieser Rente kaum leben und kann diesen Betrag nicht bezahlen. Muss ich den Betrag bezahlen?

    Antworten

  • habe 10300 euro im jahr ,kann man hier [philippinen] mit leben.bin seit 36 j.verh.nun kommt das gute,kein splitting tarif!keine zusammen veranlg.
    meine frau wurde einfach ausradiert.keine krankenhaus kosten,keine arznei mittel, werden nicht angerechnet. ein sehr gutes finanzamt.
    NS.bin nach den philippinen gezogen wegen krankeit,bandscheibe.hier das feucht warme klima hilft 80%schmerz frei zu leben

    Antworten