Existenzgründung und Umsatzsteuer bei Verein

Darf ein Verein, der sich neuerdings auch wirtschaftlich betätigt, sich auf die Kleinunternehmerregelung berufen, wenn seine Einnahmen im Erstjahr unerwartet niedrig ausfallen?

Als Verein sind Sie normalerweise im Rahmen Ihrer Betätigung als wirtschaftlicher Geschäftsbetrieb dazu verdonnert, Ihren Kunden Umsatzsteuer abzuknöpfen und diese an das Finanzamt abzuführen. Anders ist es, wenn der Umsatz des Vorjahres nicht höher ist als 17.500 Euro und er...

Steuerhinterziehung bei Einkommensschätzung

Dürfen Sie als gesetzlicher Vertreter Ihres Vereins bei einer zu günstigen Steuerschätzung einfach nichts tun?

Eine Steuerhinterziehung kann nicht nur dadurch begangen werden, dass man in seiner Steuererklärung absichtlich falsche Angaben über seine Einkünfte macht. Vielmehr ist sie auch dann möglich, wenn Sie keine Steuererklärung abgeben und Sie eine Schätzung zu Ihren Gunsten einfach hinnehmen....

Vereinsvorstand und Umsatzsteuer

Muss ein „ehrenamtlicher“ Vereinsvorstand auch von einer „Aufwandsentschädigung“ Umsatzsteuer blechen?

Als Vereinsvorstand müssen Sie von Ihren Bezügen, der Ihnen der Verein für die Ausübung Ihrer Tätigkeit zahlt, normalerweise auch Umsatzsteuer abführen. Anders ist das nur dann, wenn es sich um eine ehrenamtliche Tätigkeit handelt. Eine ehrenamtliche Tätigkeit liegt nicht nur...