WingTsun-Unterricht ist umsatzsteuerfrei

Das europäische Recht verhilft zur Umsatzsteuerbefreiung.

Das Europäische Recht sieht vor, dass Umsätze, die den Schul- oder Hochschulunterricht durch andere Einrichtungen (mit von dem betreffenden Mitgliedstaat anerkannter Zielsetzung) betreffen, umsatzsteuerfrei zu stellen sind. Im konkreten Fall ging es um den Betreiber einer Schule für WingTsun (Kläger)....

Umsatzsteuerbefreiung für ehrenamtliche Tätigkeiten

Ein BMF-Schreiben bringt nicht immer Klarheit.

Das Umsatzsteuergesetz sieht eine Steuerbefreiung vor für Umsätze, die für eine ehrenamtliche Tätigkeit erzielt werden und Auslagenersatz oder eine angemessene Entschädigung für Zeitversäumnis sind. Ein BFM-Schreiben vom Anfang des Jahres beschäftigte sich mit der Angemessenheit und ging dabei davon aus,...

Kampfsportschule ohne Umsatzsteuer

Eine Kampfsportschule ist keine berufsbildende Einrichtung im Sinne des Umsatzsteuergesetzes.

Der Betreiber einer Kampfsportschule wollte für seine Umsätze die Umsatzsteuerbefreiung für berufsbildende Einrichtungen in Anspruch nehmen. Hintergrund war eine Bescheinigung des zuständigen Kultusministeriums, die besagte, dass er auf den Beruf des Kampfkunstlehrers vorbereitet. Das Finanzamt wollte darauf jedoch nicht eingehen,...

Steuerfreie Arbeitnehmerüberlassung

Die Überlassung von qualifizierten Pflegekräften ist nicht umsatzsteuerbefreit.

Das Umsatzsteuergesetz sieht eine Steuerbefreiung für Betreuungs- und Pflegeleistungen vor, wenn sie von bestimmten Einrichtungen erbracht werden. Im vorliegenden Fall ging es um eine Zeitarbeitsfirma (Klägerin), die ihre angestellten Mitarbeiter an stationäre und ambulante Pflegeeinrichtungen verleiht. Daher wollte sie hierfür...

Umsatzsteuerfreie Vorstandstätigkeit

Die ehrenamtliche Vorstandstätigkeit für eine Einrichtung kann umsatzsteuerfrei sein.

Ehrenamtliche Tätigkeiten für juristische Personen des öffentlichen Rechts (Städte) sind von der Umsatzsteuer befreit. Gleiches gilt für ehrenamtliche Tätigkeiten, für die das Entgelt aus Auslagenersatz bzw. einer angemessenen Entschädigung besteht. Dies ist im Umsatzsteuergesetz als Steuerbefreiung verankert. Im verhandelten Fall...