Ehrenamtsfreibetrag für gemeinnützige Tätigkeiten

Der Ehrenamtsfreibetrag umfasst sämtliche Tätigkeiten für den Verein.

Durch Einführung des Gesetzes zur Förderung des bürgerschaftlichen Engagements (10.10.2007) wurde rückwirkend zum 01.01.2007 ein Feibetrag in Höhe von 500 Euro im Jahr für nebenberufliche Tätigkeiten für eine öffentlich-rechtliche oder gemeinnützige Körperschaft im § 3 Nr. 26a EStG verankert. Die...

Steuerhinterziehung bei Einkommensschätzung

Dürfen Sie als gesetzlicher Vertreter Ihres Vereins bei einer zu günstigen Steuerschätzung einfach nichts tun?

Eine Steuerhinterziehung kann nicht nur dadurch begangen werden, dass man in seiner Steuererklärung absichtlich falsche Angaben über seine Einkünfte macht. Vielmehr ist sie auch dann möglich, wenn Sie keine Steuererklärung abgeben und Sie eine Schätzung zu Ihren Gunsten einfach hinnehmen....