Steuer Suche  

RentenAmpel.de: Welcher Rentner muss wie viel Steuern zahlen?

Dienstag, den 10. Februar 2009 (mvb)

Kostenloser Online-Rechner klärt Senioren über Einkommensteuer-Pflicht und Steuerhöhe auf

Nach dem Jahreswechsel ist es wieder Zeit für die Steuererklärung des zurückliegenden Jahres. Gerade Rentner müssen sich aufgrund des abgewandelten Alterseinkünftegesetzes im Jahr 2009 auf zahlreiche Änderungen einstellen: Wer z.B. letztes Jahr in Rente gegangen ist, muss jetzt einen steuerpflichtigen Rentenanteil von 56 Prozent einkalkulieren, auch eine Steuererklärung wird fällig. Zudem wollen Finanzämter säumige Rentner ab diesem Jahr besonders unter die Lupe nehmen: Nachzahlungen, Zinsen und sogar Strafen drohen dem, der – trotz Steuerpflicht – keine Steuererklärung abgegeben hat. steuerberaten.de bietet ab heute mit der Renten-Ampel einen kostenfreien Online-Dienst an, mit dem Senioren feststellen können, ob eine Steuererklärung angefertigt werden muss und wie hoch die Einkommensteuer tatsächlich ausfällt.

Unter www.rentenampel.de zeigt eine simple Ampel-Darstellung an, wer steuerpflichtig ist und wer nicht: Nach Eingabe der aktuellen Brutto-Monatsrente, dem Jahr des Rentenbeginns sowie der Brutto-Monatsrente zum Renten-Start signalisiert die Ampel mit Rot sowohl die Steuerpflicht als auch die Höhe der anfallenden Steuer. Bei Gelb ist zwar eine Steuererklärung fällig, doch es droht keine Steuer-Nachzahlung. Zeigt die Ampel Grün, kann sich der Rentner entspannen und muss weder zahlen noch Formulare ausfüllen.

Telefon-Hotline für Zweifelsfälle

Für Zweifelsfälle hat steuerberaten.de unter 0800-815 815 8 eine kostenlose Telefon-Hotline geschaltet, unter der die Anrufer auch telefonisch ihre Fragen von Experten beantwortet bekommen – völlig kostenfrei und unverbindlich.

Wie auch die anderen Online-Rechner von steuerberaten.de lässt sich die Renten-Ampel bequem auf jeder Homepage einbinden. Derjenige, der seine Steuererklärung vollends in Spezialisten-Hände übergeben möchte, kann dies bei steuerberaten.de ebenfalls tun: Bereits ab 54,17 Euro fertigt das Online-Steuerbüro eine komplette Renten-Steuererklärung an oder berät kostenpflichtig per Telefon oder E-Mail.

Über steuerberaten.de:

steuerberaten.de ist das erste deutsche Online-Steuerbüro und bietet seit Oktober 2008 buchhalterische Standardleistungen wie Jahresabschlüsse und Steuererklärungen mit Einzelfall-Beratung an. Der Gang ins Internet und der daraus entstehende Effizienz-Gewinn macht es steuerberaten.de möglich, die Einsparungs-Potenziale in Form günstigerer Gebühren an die Mandanten weiterzugeben. Besserer Service, deutliche Transparenz sowie erheblich geringere Preise für Steuerberatung sind die Kernziele für steuerberaten.de.  Weitere Informationen gibt es unter www.steuerberaten.de.