Steuernachzahlung eventuell auch an Heiligabend

Eventuell müssen Steuerzahler auch an Heiligabend damit rechnen, dass Sie einen unangenehme Post vom Finanzamt bekommen.

Ob Steuerzahler an Heiligabend und in der Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr mit unangemehmen Steuerbescheiden vom Finanzamt rechnen müssen, ist in den einzelnen Bundesländern unterschiedlich. Nicht in jedem Bundesland gilt der sogenannte Weihnachtsfrieden. Und selbst wo diese Tradition hochgehalten wird,...

Spende an den Papst steuerlich absetzbar?

Muss das Finanzamt eine milde Gabe an den Papst ebenfalls steuerlich berücksichtigen? Hieran hat ein Finanzgericht Zweifel. Das letzte Wort ist aber noch nicht gesprochen.

Eine Steuerbertungsgesellschaft übergab dem Papst auf einer Generaladudienz eine Spende in Höhe von 50.000 Euro.  Damit sollte Jugendlichen die Teilnahme an einem Weltjugendtag ermöglicht werden. Als das Unternehmen die Spende in der Körperschaftssteuererklärung angab, berücksichtigte das Finanzamt diese nicht steuerminderend....

Sinkt die Steuer auf Flugtickets?

Die Steuer auf Flugreisen sinkt, doch neue Abgaben kommen hinzu.

Ökologisch und einnahmestark, so eine Steuer zahlen die Deutschen ausnahmsweise mit nur leichtem Knurren. Ein Clou hat Bundesfinanzminister dadurch gelandet, dass er neben der Brennelementesteuer auch Flugreisen besteuert hat, schließlich ist Fliegen die emissionsstärkste Art zu reisen. Die Flüge von...

Die Steuer-ID und der gläserne Bürger

Das Finanzgericht Köln hat sich damit beschäftigt, ob die Einführung der Steuer-Identifikationsnzummer gegen die Verfassung verstößt. Hierzu hat es eine - eher halbherzige - Entscheidung getroffen.

Im Jahr 2008 wurde über das Bundezentralamt für Steuern die sogenannte Steuer-Identifikationsnummer für jeden Bürger eingeführt. Dabei ist jedoch nicht wirklich sichergestellt worden, dass sie nicht zu anderen Zwecken missbraucht werden kann. Aus diesem Grunde haben mehr als 170 Bürger...

Flugsteuer

Sollte in Deutschland eine Flugsteuer erhoben werden?

Die Bundesrgierung möchte ab 2011 eine Luftverkehrsabgabe  einführen, die vor allem Fluggäste betrifft. Diese sollen für ein Ticket innerhalb der EU 13 Euro mehr und für ein Fernflug einen Aufpreis von 26 Euro bezahlen. Dadurch soll der Haushalt saniert werden....

Einführung von Waffenbesitzsteuer

Gibt es durch Erhebung einer Waffenbesitzer weniger Waffen? Wohl kaum.....

Die Stadt Stuttgart geht ganz neue Wege, um ihre Bürger zum Abschaffen ihrer Schußwaffen zu bewegen. Sagt sie zumindest. Sie möchte  eine Steuer für Waffenbesitzer einführen. Davon betroffen sind natürlich nur diejenigen, die ihre Waffen schön brav haben registrieren lassen-oder...

Kürzung des Kindergeldes für mollige Kinder

Sollen Eltern dicker Kinder zur Strafe weniger Kindergeld und Hartz-IV erhalten? Der deutsche Lehrerverband befürwortet das.

Der deutsche Lehrerverband fordert angesichts von immer mehr Kindern mit Übergewicht, dass drastische Maßnahmen ergriffen werden. Zunächst einmal soll mehr auf das Gewicht der Schüler geachtet werden. Dies soll durch vermehrte Untersuchungen durch Amtsärzte in den Schulen geschehen. Diese sollen...

Steuer für Atomkraftwerke

Für die Betreiber von Kernkraftwerken wird von der Bundesregierung die Einführung einer Brennelementesteuer erwogen.

Auch die Betreiber von Kernkraftwerken  werden sich auf härtere Zeiten einstellen müssen. Denn nicht nur die Grünen und die SPD, sondern nunmehr auch die Bundesregierung planen die Einführung einer Brennelementesteuer. Dadurch soll ein Betrag von etwa 2,3 Milliarden Euro jährlich...

Einführung der Finanztransaktionssteuer

Wird auf deutscher oder europäischer Ebene eine Finanztransaktionssteuer eingeführt werden?

Bei der Finanztransaktionssteuer handelt sich um eine Steuer, die auf alle Finanztransaktionen über die Börse und außerhalb der Börse erhoben wird. Ihre weltweite Einführung wird derzeit von einigen Politikern sowie von vielen sozialen und caritativen Organsistionen gefordert. Ziel ist dabei,...

Banker-Bonuszahlungen

Die üppigen Bonuszahlungen an Manager von Banken und Versicherungen sollen begrenzt werden. So sieht es jedenfalls ein neuer Gesetzentwurf vor.

Viele einflussreiche Banker kassieren trotz hoher Verluste auch noch Bonuszahlungen. Das so etwas nicht richtig sein kann, leuchtet schnell ein. Denn so manche Bank konnte sich nur durch staatliche Hilfen über Wasser halten - auf Kosten des Steuerzahlers. Wer unnötige...