Benzingutschein

Müssen vom Arbeitgeber spendierte Tankgutscheine auch als Arbeitslohn versteuert werden?

Wenn Sie als Verein Ihren Mitarbeitern z.B. für gute Arbeitsleistungen etwas Gutes tun wollen, können Sie sich auch etwas Besseres einfallen lassen als Barzahlungen. Ansonsten haben Ihre Angestellten davon wenig, weil Ihre zusätzliche Zahlung der vollen Steuer- und Abgabenlast unterliegt....

Einspruch und Konsequenzen

Wenn Sie gegen Ihren Steuerbescheid einen Einspruch einlegen, kann Ihnen im Regelfall wenig passieren. Sie müssen allerdings dann aufpassen, wenn Sie einen Verböserungshinweis erhalten.

Im Falle eines Einspruches darf das Finanzamt nicht nur Ihren Einspruch zurückweisen, sondern den Steuerbescheid auch zu Ihrem Nachteil ändern. Dies darf es jedoch nicht überraschend tun. Es muss Ihnen vorher einen sogenannten Verböserungshinweis zukommen lassen. In diesem Schreiben muss...

Geschröpfte ahnungslose Tierfreunde

Darf die Gemeinde für die vorübergehende Aufnahme von Hunden aus dem Tierheim Hundesteuer verlangen? Dies ist auch für Tierschutzvereine interessant.

Wenn Sie aus rein altruistischen Gründen über einen längeren Zeitraum Hunde für einen Tierschutzverein herrenlose Hunde aufnehmen, müssen Sie womöglich Hundesteuer blechen. Das hat der baden-württembergische Verwaltungsgerichtshof jetzt rechtskräftig entschieden. Mit einer Heranziehung müssen Sie vor allem dann rechnen, wenn...

Vorstands-Haftung beim Verein

Auch als Vorstand eines eingetragenen Vereins können Sie sich nicht einfach vor Ihrer Haftung gegenüber dem Finanzamt drücken.

Gegenüber dem Finanzamt müssen Sie auch als Vorstand eines eingetragenen Vereins aufpassen: Sie können von diesem zur Haftung herangezogen werden, wenn Sie Ihren steuerlichen Pflichten z.B. zur rechtzeitigen Abgabe der Steuererklärung oder zur rechtzeitigen Bezahlung von Steuern nur unzureichend nachgekommen...

Umsatzsteuerfreiheit bei Golfverein

Muss ein gemeinnütziger Golfverein für die entgeltlichen Überlassung der Golfanlage und von Golfbällen Umsatzsteuer bezahlen?

Ein gemeinnütziger Golfverein braucht dann keine Umsatzsteuer zu entrichten, soweit er von der Umsatzsteuer befreit ist. Aus dem deutschen Umsatzsteuerrecht ergibt sich das hier nicht, weil nach § 4 Nr. 22 b des Umsatzsteuergesetzes (UStG) nur „sportliche Veranstaltungen“ gemeinnütziger Einrichtungen...