Der Bundesrat hat andere Vorstellungen

Der Gesetztesentwurf zur Entbürokratisierung des Gemeinnützigkeitsrechts ist nicht überzeugend.

Den Ländern gefällt der Gesetzesentwurf der Bundesregierung zur Entbürokratisierung des Gemeinnützigkeitsrechts nicht. Zum einen wollen die Länder verhindern, dass sog. Verbrauchsstiftungen zum Usus werden. Es handelt sich dabei um Stiftungen, die nach Verbrauch ihres Stiftungskapitals aufgelöst werden. Hierin sieht der...