Die Spitzenverbände der Sozialversicherung entschieden sich für neue Entgeltgrenzen für Vereinssportler.

(c) Anton Balazh - Fotolia.com

Viele Bürger treiben zum Ausgleich Sport. Oft werden darüber hinaus noch Tätigkeiten für den Verein übernommen, teilweise gegen Aufwandsentschädigung. Und die „Spitzensportler“ des Vereins erhalten für besondere sportliche Leistungen teilweise sogar Prämien. Dabei können aber gleich wieder Probleme auftreten, nämlich ob diese Prämien sozialversicherungsfrei ausgezahlt werden können.
Grundsätzlich gilt zwar, dass Amateursportler nicht aus wirtschaftlichen Interessen Sport treiben und ihre Prämien kassieren. Doch werden die Rechte und Pflichten vertraglich fixiert, kann das Ganze kippen und sozialversicherungspflichtig werden.
Solange die Sportler nur für ihren Verein tätig werden und dabei ihre Verpflichtungen als Mitglied nachgehen, kommt es nicht zu einem sozialversicherungspflichtigen Beschäftigungsverhältnis. Bei Prämien durch den Verein sollte aber immer genau geprüft werden.
Die Spitzenverbände der Sozialversicherung haben im November 2011 festgelegt, dass diese Entgelte unschädlich sind, wenn sie nicht mehr als 2.100 Euro jährlich bzw. 175 Euro monatlich betragen.
Nicht nur die Sozialversicherung, auch die Unfallversicherung, hat nun die neue Grenze von 175 Euro monatlich (vorher 150 Euro) übernommen.
Der Verein sollte jedenfalls auf die ordentliche Belegablage achten. In manchen Fällen, wenn z.B. ein Sonderentgelt für Sportgerätetransporte gezahlt wird, darf die 175 Euro-Grenze auch schon mal überschritten werden. Auf der anderen Seite können auch schon mal weniger als 175 Euro genügen, um zur Sozialversicherung zu führen. Nämlich dann, wenn nicht sportliche Motivation oder Vereinsbindung Anlass der Prämien sind. Da sind klare Nachweise unbedingt erforderlich.

4 Kommentare

  • Inwieweit ist diese Grenze auch für die Lohnsteuer relevant? Gibt es von der Sitzung am 23./24. 11. 2011 der Spitzenverbände der Sozialversicherung ein Besprechungsprotokoll oder eine offizielle Ver-
    lautbarung? Wenn ja, wäre ich sehr dankbar dafür, wenn Sie mir diesselbe übersenden würden. Vielen Dank im Namen des SV Wilmsberg.

    Antworten

    • Hallo Herr Brune,
      haben Sie auf ihre Frage mal eine Antwort bekommen, das würde mich sehr interessieren…( diese Probleme haben ja viele Fußballvereine)

      Antworten

  • Inwieweit ist diese Grenze auch für die Lohnsteuer relevant? Gibt es von der Sitzung am 23./24. 11. 2011 der Spitzenverbände der Sozialversicherung ein Besprechungsprotokoll oder eine offizielle Ver lautbarung? Wenn ja,
    wäre ich sehr dankbar dafür, wenn Sie mir diesselbe übersenden würden. Vielen Dank im Namen des SV Wilmsberg.

    Antworten

  • Inwieweit ist diese Grenze auch für die Lohnsteuer relevant? Gibt es von der Sitzung am 23./24. 11. 2011 der Spitzenverbände der Sozialversicherung ein Besprechungsprotokoll oder eine offizielle Ver lautbarung? Wenn ja,
    wäre ich sehr dankbar dafür, wenn Sie mir diesselbe übersenden würden. Vielen Dank im Namen des SV Wilmsberg.

    Antworten